Herzlich willkommen beim Amtsgericht Andernach

Übersicht

Beratungshilfe und Rechtsantragsstelle

Beratungshilfe

Vordrucke zur Beantragung von Beratungshilfe erhalten Sie an der Wachtmeisterei am Haupteingang oder als PDF-Datei als Download  hier.

Eine Übersicht zu häufig gestellten Fragen zu Thema „Rechtsantragstelle und Beratungshilfe bei den Amtsgerichten finden Sie  hier.

 

 

Beratungshilfe ist die Hilfe für die Wahrnehmung von Rechten außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens.

Sie wird auf Antrag gewährt, wenn

• Sie die erforderlichen Mittel selbst nicht aufbringen  können

• die Beratung außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens stattfinden soll und

• keine anderen Möglichkeiten für eine Hilfe zur Verfügung stehen, deren Inanspruchnahme Ihnen zuzumuten ist, und

• die Wahrnehmung der Rechte nicht mutwillig ist.

 

Anträge können Sie

·         auf dem Postweg stellen

·         direkt im Briefkasten des Amtsgerichts einwerfen

·         oder zu den Sprechzeiten mittwochs und freitags von 08.30 Uhr bis 12:00 Uhr  auf der Rechtsantragstelle stellen.

Ein Einkommensnachweis (Lohnbescheinigung, Rentenbescheid, Sozialhilfebescheid usw.) sowie alle Belege über Ihre laufenden Kosten, sowie Kontoauszüge (sämtlicher Konten, auch Sparbücher etc.) der letzten vier Wochen sind bei der Antragstellung vorzulegen.

Wenn Beratungshilfe gewährt wird, erhalten Sie in der Regel einen Berechtigungsschein, mit dem Sie einen Anwalt Ihrer Wahl konsultieren können.

Auch wenn die Staatskasse die Kosten trägt, kann der Anwalt von Ihnen dennoch eine Gebühr in Höhe von 15,- € verlangen.

Wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an einen Rechtsanwalt wenden, beachten Sie bitte die Frist von vier Wochen, beginnend mit der ersten Beratung, binnen derer der Antrag bei Gericht eingehen muss.

 

 

Rechtsantragstelle 

Eine umfassende Rechtsberatung ist den Gerichten gesetzlich nicht gestattet. Eine rechtliche Beratung darf nur von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten oder sonstigen zugelassenen Berufsgruppen (z.B. Steuerberatern in steuerlichen Angelegenheiten)  erfolgen.

Wenn Sie persönlich einen Rechtsantrag stellen wollen und dazu die Unterstützung der Rechtsantragstelle des Amtsgerichts in Anspruch nehmen möchten, beachten Sie bitte die Öffnungszeiten an Arbeitstagen montags bis freitags  von 08.30 bis 12.00 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten ist eine vorherige Terminabsprache notwendig. Lassen sie sich hierfür über die Vermittlung (Tel.: 02632-9259-0) mit der zuständigen Stelle verbinden.

Eilige Rechtsanträge (z.B. Anträge auf Gewaltschutz, Vollstreckungsschutz oder Anträge auf einstweilige Verfügungen bzw. Anordnungen) können an Arbeitstagen auch außerhalb der Sprechzeiten nachmittags zwischen 13:30 und 15:30 Uhr gestellt werden, freitags bis 13.00 Uhr.

Soweit Sie außerhalb dieser Zeiten dringend rechtlichen Schutz, z.B. in einer Gewaltschutzsache benötigen, wenden Sie sich bitte an die örtliche Polizeidienststelle.

Nachlassabteilung / Erbschein 24

Optimiertes Erbscheinsverfahren - "Erbschein 24"

 

Das Amtsgericht Andernach startete im Jahr 2013 unter der Bezeichnung "Optimiertes Erbscheinsverfahren - Erbschein 24" ein Projekt in Nachlasssachen.

 

Im Mittelpunkt steht dabei die Absicht, die Erbscheine zeitnah nach der Antragstellung zu erteilen und zwar unabhängig davon, ob die Anträge beim Nachlassgericht oder bei einem Notar gestellt werden. Voraussetzung für die kurzfristige Erteilung ist, dass alle notwendigen Erklärungen und Unterlagen vorliegen und kein Zweifel an der Rechtslage besteht.

 

Dieser verbesserte Service soll die Verfahren beschleunigen und den Bürgerinnen und Bürgern den mehrfachen Weg zum Nachlassgericht ersparen.

 

Weitere Informationen und Vorlagen zum Erbscheinsverfahren finden Sie hier

  "Merkblatt zum Erbscheinsverfahren".

"Ausschlagungserklärung in Nachlassachen"

 

Sprechzeiten zur persönlichen Vorsprache beim Nachlassgericht:

 

Montag bis Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Termine für Erbscheinsanträge erhalten Sie nur nach telefonischer Vereinbarung.

Als Zeuge vor Gericht / Zeugenentschädigung

 

Die Justiz dient dem Recht der Bürger - helfen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen.

Als Zeuge erfüllen Sie eine gesetzliche Pflicht.

Wir wissen, dass die Aufforderung, vor Gericht als Zeuge Aussagen zu machen, Ihnen Opfer an Zeit abverlangt und auch mit Aufregung, Scheu und erneuter Betroffenheit verbunden sein kann.

Wenn Sie Fragen zum Verfahrensablauf oder zur Zeugenvernehmung haben, steht Ihnen eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter als Ansprechpartner zur Verfügung.

Mit Ihrer Aussage tragen Sie unter Umständen in erheblichem Maße zur Entscheidung des Gerichts bei, auch wenn Sie meinen, nichts Wesentliches aussagen zu können. Ihre Vernehmung im oben genannten Termin ist zur Wahrheitsfindung erforderlich, auch wenn Sie in dieser Sache bereits einmal vor der Polizei, dem Staatsanwalt oder einem Richter ausgesagt haben.

Unter Umständen kann es zu Wartezeiten für Sie kommen, obwohl sich das Gericht bemüht, dies zu vermeiden. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Für den Fall, dass die Situation als Zeuge/in eine Belastung für Sie darstellt, können Sie sich an die Zeugenkontaktstelle (Telefon 02632/9259-85, Zimmer 12 im Hause des Amtsgerichts Andernach) wenden.

 

Personen, die als Zeugen geladen sind, ist es nicht gestattet, vor der eigenen Vernehmung im Sitzungssaal (Zuhörerraum) anwesend zu sein.

Sollten Sie zum angesetzten Termin aus zwingenden Gründen nicht erscheinen können, teilen Sie die Hinderungsgründe bitte umgehend mit. Bis zu einer ausdrücklichen Mitteilung des Gerichts gilt die Ladung weiter.

Wenn Sie ohne genügende und rechtzeitige Entschuldigung im Termin nicht erscheinen, müssen Ihnen die durch das Ausbleiben verursachten Kosten auferlegt werden. Zugleich kann gegen Sie ein Ordnungsgeld bis zu 1000 € und für den Fall, dass es nicht beigetrieben werden kann, Ordnungshaft bis zu 6 Wochen festgesetzt werden. Auch kann Ihre zwangsweise Vorführung angeordnet werden.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie in der Broschüre "Als Zeuge vor Gericht"

 

Zeugenentschädigung :

 

Sie haben Anspruch auf Entschädigung für Verdienstausfall und Ersatz von Auslagen; für Reisekosten kann Ihnen unter Umständen ein Vorschuss gewährt werden.

So erhalten Sie nach dem Termin Ihre Zeugenentschädigung: 

Die Auszahlung der Zeugenentschädigung erfolgt grundsätzlich bargeldlos. Hierfür wird Ihnen nach Ihrer Vernehmung eine Berechnungsgrundlage für Zeugenentschädigung ausgehändigt. Für die Auszahlung werden Ihre Bankverbindungsdaten im Format IBAN und BIC benötigt. Weiterhin werden Sie gebeten, den der Ladung beiliegenden Antrag auf Überweisung von Entschädigung ausgefüllt mitzubringen. Die Zeugenanweisungsstelle befindet sich auf Zimmer 2.

Geben Sie bitte dem Gericht sofort Nachricht, wenn Sie beabsichtigen, die Fahrt zum Termin von einem anderen als dem in Ihrer obigen Anschrift genannten Ort anzutreten, da Ihnen sonst Nachteile bei der Festsetzung Ihrer Entschädigung entstehen können. Bitte teilen Sie auch jede Änderung Ihrer Anschrift sofort mit, damit Sie für das Gericht jederzeit erreichbar bleiben.

Gerichtszahlstelle

 

 

Die Gerichtszahlstelle ist Montags bis Freitags in der Zeit von 08:30-12:00 Uhr geöffnet. Sie nimmt grundsätzlich nur Zahlungen auf Gerichtskosten, Geldbußen, Geldstrafen, Zwangs- und Ordnungsgelder und zu Hinterlegungssachen entgegen.

Zahlungen in Ihren privaten Angelegenheiten etwa aufgrund eines Urteils, Mahnbescheides oder Vollstreckungsbescheides, leisten Sie nicht an die Gerichtszahlstelle, sondern unmittelbar an den Berechtigten.

Wenn Sie eine Kostenrechnung oder Zahlungsaufforderung von der Landesjustizkasse Mainz erhalten haben überweisen Sie den Rechnungsbetrag bitte auf das darin bezeichnete Konto zu dem genannten Kassenzeichen.

Gerichtskostenmarken werden in Rheinland-Pfalz nicht mehr verkauft 

Zwangsversteigerungen

Aushänge zu aktuellen Zwangsversteigerungen befinden sich in den  Schaukästen im Eingangsbereich des Amtsgerichts. Die Verkehrswertgutachten können Montag bis Freitag von 08:30-12:00 Uhr im Dienstgebäude in Zimmer 2 eingesehen werden.

Einen Ansprechpartner erreichen Sie vormittags unter der Telefonnummer 02632/9259-73

Hinterlegungstelle

Antrag auf Annahme von gesetzlichen oder gesetzlich zugelassenen

Zahlungsmitteln zur Hinterlegung (HS 1): hier klicken

 

Hinweise und Informationen zur ("Geld"-)Hinterlegung

und zum Hinterlegungsantrag (HS 1): hier klicken

Betreuungsabteilung / Antrag zur Einrichtung einer gesetzlichen Betreuung
Zuständigkeit Gerichtsvollzieher

Einteilung der Gerichtsvollzieherbezirke

 

bei dem Amtsgericht Andernach

 

ab 01.08.2017

                                                                 

                                                                 

                                                                  

                                                                 

Aufträge, Anfragen und Mitteilungen sind nach Möglichkeit unmittelbar an den Gerichtsvollzieher zu richten. Sie können durch die Geschäftsstelle des Amtsgerichts -Gerichtsvollzieherverteilungsstelle- Zimmer 2 vermittelt werden (Tel.: 02632/9259-71). Hat ein Schuldner Wohnung und Geschäftslokal getrennt, so ist das Geschäftslokal maßgebend für die Zuständigkeit.                          

    

                                                                                                                                

Bezirk 1:                                                         

                                                                  

Obergerichtsvollzieher Udo  S c h ü l l e r                           

                                                                  

Geschäftszimmer: Bornweg 5, 56736 Kottenheim         

                              Tel.: 02651/48853                   

                              Mobil: 0162 7282930

                              Fax.: 02651/493270                

                              Sprechstunden:                      

                              Dienstag               

                              11.00 - 12.00 Uhr                   

                              im Amtsgericht Andernach  - Zi.:1          

                              Bürostunden:                                     Sprechstunde:

                              Montag bis Freitag ab 15.00 Uhr      Mittwoch 8.30 – 9.30 Uhr      

                              im Geschäftszimmer  

                                 

Dem Obergerichtsvollzieher Udo Schüller ist durch Verfügung des Präsidenten des Landgerichts in Koblenz vom 27.07.2001 gestattet, sein Geschäftszimmer in 56736 Kottenheim,  Bornweg 5, zu führen.                                              

                                                                   

                                                                    

a) Andernach-Stadt                                                 

                                                                   

Ahornweg                                                     

Aktienhof                                                     

Aktienstraße                                                 

Altdorferstraße                                              

Alte Mayener Straße

Alte Schaftrift                                         

Alter Krufter Weg                                             

Amberger Straße                                              

Am Hackenborn 

Am Mäusepfad                                              

Am Rabenborn 

Am Weißen Haus                                               

An der Mohrsmühle

Anne-Frank-Hof                                             

Antel                                                          

Auf dem Kickel                                                 

Auf der Schmitt                                                 

Augsbergweg                                                    

Bettina-Von-Armin-Straße                                       

Birkenring                                                     

Bismarckstraße                                                  

Breite Straße                                                  

Buchenstraße

Bundesstraße 9                                                   

Burgerberg Weg

Burgerhaus

Clara-Schumann-Hof

Claude-Monet-Hof                                                 

Cranachstraße                                                  

Danziger Straße 

Deubachsiedlung                                               

Dimonastraße                                                  

Dresdener Straße

Dr. Rainer-Hoffmann-Platz                                            

Dr.Schwab-Straße                                              

Dürer Straße 

Edith-Stein-Straße                                                

Egerstraße                                                     

Eichenstraße                                                  

Einsteinhof

Eisenbahnstraße                                               

Ekerenstraße  

Elsa-Brandström-Straße 

Emil-Nolde-Hof                                      

Erfurter Straße                                               

Erlenweg

Farnhamhof                                                     

Feldfrieden                                                   

Fichtenstraße                                                  

Fielenmacherspfad                                             

Frankenstraße   

Fraunhoferstraße                                            

Friedrichstraße                                             

Füllscheuer                                                  

Füllscheuerweg                                              

Galilei Hof                                                 

Grünewaldstraße                                             

Hafenstraße                                                  

Herschelhof                                               

Hans-Julius-Ahlmann-Straße  

Holbeinstraße                                              

Im Boden                                                    

Im Börtenacker

Im Hartental                                                 

Im Hasenfänger   

Im Niederhof                                          

Im Rosental                                                 

Im Winkel                                              

Industriestraße                                        

In der Felster 

Johann-Molitor-Straße

Käthe-Kollwitz- Hof

Kandinsky Hof                                       

Karlstraße                                             

Kastanienallee                                          

Keller Hohl                                            

Keltenweg                                              

Kennelstraße

Kepler Hof                                          

Kirchberg                                              

Klingelswiese                                          

Koblenzer Straße                                       

Königsberger Straße

Kopernikusstraße

Kräwerweg 

Krahnenberg                                

Krahnenbergstraße                                       

Krahnenbergweg                                         

Krahnenberg Kaserne                                    

Krumme Hohl 

Kurt-Schumacher-Straße  

Kurze Straße                      

L.-Rosenberg-Straße                            

Leipziger Straße                               

Lohmannstraße 

Ludwig-Hillesheim-Straße                                

Martinsbergstraße                              

Marc-Chagall-Hof                               

Marie-Curie-Straße                              

Marienstätter Hof                              

Masastraße

Max-Slevogt-Hof                                    

Mayener Hohl                                   

Merianstraße                                   

Mohlenweg 

Mohlenhof                                     

Molitorstraße                                     

Nelli-Sachs-Hof

Neuborner Hof

Neuer Hafen 

Newtonhof                               

Nordkai 

Obere Richthöll

Ostkai

Otto-Dix-Hof                                        

Otto-Wolff-Straße                                  

Orensteinstraße

Paul-Klee-Hof                                  

Picassoring                                       

Rasselsteinstraße   

Rembrandtplatz                             

Rennweg 

Richthöll –jetzt Obere und Untere Richthöll-                                      

Robert-Koch-Straße                                

Römerweg                                          

Roonstraße                                        

Rubenstraße 

Selma-Lagerlöf-Hof                                      

St.-Amand-Straße                      

Stephan-Weidenbachstraße                  

Stettiner Straße                      

Stockeraustraße

Südkai                      

Tannenstraße                          

Thyssenstraße                         

Theodor-Heuss-Straße                  

Treverer Weg                          

Ubierstraße                           

Uferstraße

Untere Richthöll 

Van-Gogh-Hof                         

Vulkanstraße                           

Wartburgstraße                        

Werftstraße                           

Wilhelmstraße                                               

Wilhelm-C.-Röntgenhof                                       

Willy-Brandt-Allee 

Zella-Mehlis-Hof

Zum Kögelsborn

 

                                                                                                                                      

b) 1. Andernach   Ortsteil Miesenheim                 

                               mit den dazugehörenden               

                               Höfen und Mühlen

Am Mühlbach

Am Roten Kreuz

An der B 256

An der K 62

An der K 63

An der L 117

An der Trassmühle

Andernacher Straße

Anleft

Auf der Portenlay

Bachstraße

Bahnweg

Birkenhof

Blumenstraße

Bruder-Anselm-Straße

Dahlienstraße

Dorfplatz

Dr. Röder-Straße

Eifelstraße

Ferdinand-Nebel-Straße

Franz-Peter-Straße

Friedhofstraße

Grabenstraße

Gut Nettehammer

Himeroder Straße

Hintere Anleft

Im Brandweiher

Im Mühlstück

Im Römergraben

In den Arken

Jahnstraße

Kastorstraße

Kräwerweg

Krufter Straße

Lambert-Mohr-Straße

Löhrstraße (Untere und Obere Löhrstraße ab 2013)

Merowingerstraße

Mittelstraße

Mühlenstraße

Mühlgraben

Nettestraße

Neuwieder Straße

Obere Löhrstraße

Pellenzstraße

Plaidter Straße

Prof.-Müller-Straße

Raiffeisenstraße

Rauscherstraße

Ringstraße

Saffiger Straße

Sandweg

Untere Löhrstraße

Von-der- Leyen-Straße

Weißenthurmer Straße

Weitersfelder Straße

Wiesenweg

Zu den Bergwingerten

Zum Kögelsborn

Zum Münstrum

 

 

 

c) 2. Andernach   Ortsteil Eich                        

                               mit den dazu gehörenden             

                               Höfen und Mühlen

Am Bur

Am Nastberg

Annastraße

Auf den fünf Morgen

Auf der Jaugel

Burgstraße

Cäcilienstraße

Eicher Straße

Florianstraße

Fraukircher Straße

Hintergasse

Hochkreuzstraße

Hundsgasse

Im Breitholz

In der Beun

In der Trift

In der Wenk

In der Wiese

Josefstraße

Katharinastraße

Krayer Hof

Krayer Straße

Marienstraße

Nickenicher Straße

Olbrücker Straße

Schulstraße

Wassenacher Straße

Wegeler Straße

Wernershof

 

                  

 

d) 3. Andernach    Ortsteil Kell -ohne Tönisstein-     

                               mit den dazugehörenden              

                               Höfen und Mühlen 

Am Mönchhof

Am Pfad

Am Rheinecker Garten

Amselweg

Brohltalstraße

Burgfrieden

Finkenweg

Geishügelhof

Heerder Hohl

Heidenhof

Henricusstraße

Hüttenhof

Im Acker

Im Sonnenwinkel

In der Spitze

Knopshof

Kelterbaum

Laacher Straße

Lerchenweg

Lubentiusgasse

Pleitsdorf

Pönterberg

Pönterhof

Pöntermühle

Pöntertalstraße

Schmiedsgasse

Welchengasse

Wickegarten

Zum Eichenhain

Zum Heilbrunnen                  

                                                                   

                                                                   

e) Auswärts           Kretz. Kruft, Nickenich   -ohne Hotel Waldfrieden-,           

                               sowie die Krayer Höfe                                                                 

                                                                   

                                                                                   

                                                                                  

f) Zustellungen     durch die Post hinsichtlich der     

                               Zustellungsempfänger A - G          

                                                                   

                                                                   

g) Zustellungen     von Pfändungs- und Überweisungs-     

                               beschlüssen in dem vorstehend zu a) - e) genannten Bezirk –

                               mit Ausnahme der Zustellungen an die    

                               Kreissparkasse, Landesversicherungsanstalt                   

                               Rheinland-Pfalz, Rhein-Mosel-Fachklinik-

                               und zusätzlich der Zustellungen an die VR Bank in Plaidt -                         

 

                                                                   

 Vertreter: Justizobersekretärin als Gerichtsvollzieherin  Silvia Klee                     

       

                                                           

                                                                     

 

Bezirk 2:                                                          

                                                                                                                                     

Justizobersekretärin als Gerichtsvollzieherin Silvia Klee                     

                                                                    

Geschäftszimmer:     Brunnenstraße 3, 56218 Mülheim-Kärlich            

                                  Mobil.: 0151/28777437

                                  Fax: 02630/9627034

                                                            

                                  Sprechstunde:                      

                                  Donnerstag

                                  08.00 Uhr – 09.00 Uhr

                                  im Amtsgericht Andernach  - Zi.:1          

                                  Sprechstunde:

                                  Montag

                                  12.00 Uhr – 13.00 Uhr

                                  im Geschäftszimmer Brunnenstraße 3, 56218 Mülheim-Kärlich

                                 

                                                                   

                                                                   

a) Andernach-Stadt                                            

                                                               

Alberthof                                               

Albertstraße                                            

Antoniushof                                             

Bassenheimer Weg                                         

Beethovenstraße                                         

Brahmsstraße

Brentanohof

Dr. Albert-Schweitzer-Straße

Dr. Sonnenschein-Straße                 

Dr.Wilhelm-Reuter-Straße                                

Eisenhand                                               

Emanuel-v.Ketteler-Straße                               

Engelbertshof                                           

Franz-Hitze-Straße                     

Friedlandstraße                        

Friedrich-Ebert-Straße                 

Georgshof                              

Gerhard-Hauptmann-Hof                  

Goethestraße                           

Gregor-Breuer-Straße                   

Hammerweg                              

Händelstraße

Heinehof

Heintgesstraße

Herderhof                          

Hermannshof                            

Im Entenacker                          

In der Pill                            

In der Wassergall                      

Johannishof                             

Josef-Neus-Straße

Kantstraße                     

Kolpingstraße 

Leibnizhof                        

Lenaustraße 

Lessingstraße                         

Mohrsmühlenweg                        

Mozartstraße                          

Nikolausstraße                        

Paulshof                              

Saarlandstraße                        

Salentinstraße                        

Schillerring                          

Schubertstraße                        

St. Michaelshof                         

St. Thomaser Hohl                      

Stadionstraße                         

Stifterstraße                         

Sudermannhof   

Taubentränke                                                 

Texwindisstraße                                               

Uhlandhof

Von-Bodelschwinghstraße                                     

Von-Eichendorff-Hof

Walramshof

Wielandhof                                                 

Wilhelm-Bedenknechtstraße                                    

                                                                                                                                         

                                                                    

b) 1. Andernach   Orteil Namedy                         

                               mit den dazugehörenden Höfen         

                               und Mühlen 

Alkburg

Alkerhof

Burg Namedy

Fornich

Am Forsthaus

Forsthaus

Hauptstraße

Hinterm Dorf

In der Hessel

Malmedyer Weg

Mittelpfad

Quellenstraße

Schlossstrasse

Sprudelweg

Waldstraße

Wiesenstraße                         

                                                                    

                                                                    

                                                                    

 

                                                               

c) Zustellungen    durch die Post hinsichtlich      

                              der Zustellungsempfänger H - N   

                                                                

                                                               

d) Zustellungen    von Pfändungs-und Überweisungs-  

                              beschlüssen in dem vorstehend    

                              zu a) - b) genannten Bezirk    

                                                               

 

Vertreter: Obergerichtsvollzieher Schüller      

                                             

                                             

                                                                      

 

 

Bezirk 3:                                                      

                                                                                                                                                                                          

Obergerichtsvollzieher Roman  F e i n                          

                                                               

Geschäftszimmer: Koblenzer Straße 6, 56626 Andernach

                              im Amtsgericht Andernach – Zi.: 11

                              Tel.: 02632/4025555

                              Mobil: 01714060247               

                              Fax.: 02632/ 4025556           

                              Sprechstunden:                    

                              Mittwoch und Freitag             

                              11.00 - 12.00 Uhr                

 

                                                                   

                                                                

                                                               

a) Auswärts          Kaltenengers, Kettig, Mülheim-Kärlich,

                              Plaidt, St.Sebastian, Urmitz              

                              mit den dazugehörenden Höfen     

                              und Mühlen                                                         

 

                                                               

                                                                   

b) Zustellungen    durch die Post hinsichtlich       

                              der Zustellungsempfänger O - T    

                                                                

                                                                 

c) Zustellungen    von Pfändungs-und Überweisungs-   

beschlüssen in dem vorstehend zu a)  genannten Bezirk –

mit Ausnahme der Zustellungen an die VR Bank in Plaidt -

und zusätzlich der Zustellungen in Andernach-Stadt

                              an die Kreissparkasse, Landesversicherungsanstalt Rheinland-   

                              Pfalz und der Rhein-Mosel-Fachklinik,                       

                                                                

                                              

Vertreter: Obergerichtsvollzieher Mosen     

       

                                

                                                                    

Bezirk 4:                                                      

                                                                 

Obergerichtsvollzieher Stephan Mosen                               

                                                                

 Geschäftszimmer: Lindenhof 4, 56645 Nickenich     

                               Tel.: 02632/959951

                               Mobil: 01715825000

                               Fax.: 02632/959952              

                               Sprechstunden:                   

                               Montag 8.00 - 9.00 Uhr           

                               im Amtsgericht Andernach  -  Zi.: 1       

                               Bürostunden:

                               Mittwoch 8.00 - 9.00 Uhr             

                               im Geschäftszimmer        

                                                                    

Dem Obergerichtsvollzieher Stephan Mosen ist durch Verfügung des Präsidenten des Landgerichts in Koblenz vom 16.10.2002 gestattet, sein Geschäftszimmer in 56645 Nickenich, Lindenhof 4, zu führen.                                            

                                                                    

                                                                    

a) Andernach-Stadt                                                  

 

Agrippastraße                                                

Am Helmwartsturm                                             

Am Markt                                                     

Am Stadtgraben

Auf der Wick

Auf`m Hügelchen                                               

Bahnhofstraße

Balduinstraße

Beckstraße                                               

Bürresheimer Gasse

Bundesstraße 256 (Nettegut)

Drususstraße                                               

Eisengasse 

Ernestusplatz                  

Gartenstraße

Genossenschaftsstraße         

Goebenstraße                  

Grüner Weg                    

Güntherstraße 

Haubsgasse

Hahnengäßchen

Hindenburgwall (Ernestusplatz ab 2013)               

Hochstraße

Holzgasse                    

Karolingerstraße 

Kirchhofsweg            

Kirchstraße

Kirchgässchen                   

Kölner Straße                 

Konrad-Adenauer-Allee         

Kramgasse                     

Künstergässchen               

Kurfürstendamm                

Landsegnung                

Läufstraße                 

Ludwigstraße               

Markt                      

Marktgasse                 

Matth.-Kreuz-Straße        

Mauerstraße 

Meringstraße

Merowingerplatz               

Moltkestraße 

Neugasse  

Obere Fischgasse         

Obere Wallstraße 

Poststraße                 

Privatstraße               

Rampenstraße 

Rheinstraße             

Salierstraße

Schaarstraße              

Schafbachstraße 

Scheidsgasse           

St. Peterhof               

Stadtgraben                

Steinweg 

Untere Fischgasse                                                

Untere Wallstraße  

Wollgasse                                      

                                                                  

                                                                                                                             

 b) Auswärts         Bassenheim, Weißenthurm und       

                               Saffig                                                         

                                                                 

c) Zustellungen      durch die Post hinsichtlich       

                                der Zustellungsempfänger U - Z    

                                                                  

                                                                 

d) Zustellungen     von Pfändungs-und Überweisungs-   

                                beschlüssen in dem vorstehend     

                                zu a) und b) genannten Bezirk                                                                    

                                                                

Vertreter: Obergerichtsvollzieher Fein                                                              

 

 

 

 

 

Im Falle der Verhinderung eines Vertreters wird die Vertretung durch den/die dem Vertretenen mit Namen im Alphabet nachfolgende/n Gerichtsvollzieher/in wahrgenommen. Der/die letzte im Alphabet aufgeführte wird von dem/der ersten im Alphabet aufgeführten Gerichtsvollzieher/in vertreten.

 

 

Andernach, den 31.07.2017     

 

 

(Peter Mönnig)

Richter am Amtsgericht

als ständiger Vertreter des Direktors des Amtsgerichts Andernach

Ihr Weg zum Amtsgericht

Wegbeschreibung

Das Amtsgericht liegt in Zentrumsnähe ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
Mit dem Auto erreichen Sie uns Richtung Innenstadt. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Innenhof des Gerichts erreichen Sie über die Zufahrt Karolingerstraße.

Barrierefreier Zugang

Eingang und Ausstattung

Das Erdgeschoss des Amtsgerichts ist über eine Rampe barrierefrei zu erreichen (Zugang Ludwigstraße)
Dort befindet sich auch eine gekennzeichnete Parkfläche.
Das Gebäude verfügt über barrierefreie Flure und einen Aufzug.
Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Erdgeschoss.

Bitte beachten Sie folgendes

Sicherheitskontrollen für Besucher

Um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie der Bediensteten unseres Gerichts zu gewährleisten, ist es in Form von regelmäßigen Stichproben erforderlich, im Eingangsbereich unseres Dienstgebäudes Sicherheitskontrollen durchzuführen. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, das diese Kontrollen einige Zeit in Anspruch nehmen können.

Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.
Desweiteren ist das Filmen, Fotografieren und das Fertigen von Tonaufnahmen im gesamten Gebäude nicht gestattet.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die einen gültigen Anwaltsausweis vorzeigen, sind von der Einlasskontrolle grundsätzlich ausgenommen.

Gefährliche Gegenstände, die zur Verletzung von Personen geeignet sind (z.B. Taschenmesser) werden durch die Mitarbeiter der Wachtmeisterei in Verwahrung genommen. Weigert sich ein Besucher, die Verwahrung der Gegenstände zu dulden, wird ihm der Zutritt zu dem Justizgebäude verwehrt. Die der Besucherin bzw. dem Besucher unter Umständen daraus erwachsenden Nachteile sind von ihr bzw. ihm selbst zu vertreten.

Nach oben